develop your own website

DEINE AUSBILDUNG

Was die Welt braucht sind Praktiker! Wenn du also Bock hast was handfestes zu lernen, bist du hier an der richtigen Adresse.

Wir bilden in den Berufen Metallbauer/in, Feinwerkmechaniker/in und Kaufmann/-frau für Büromanagement aus. Schick uns einfach deine Bewerbungsunterlagen zu und dann lernen wir uns persönlich kennen.

Metallbauer (m/w/d) 

Fachrichtung Konstruktionsbau

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 ½ Jahre. Ein Teil der Ausbildung besteht aus Theorieunterricht in der Berufsschule, der andere Teil aus praktischer Arbeit im Betrieb. Unsere erfahrenen Ausbilder zeigen dir dann wie du das was du in der Schule gelernt hast praktisch umsetzt. Der Job des Metallbauers dreht sich in erster Linie um die Herstellung von verschiedensten Metallkonstruktionen. Dazu zählen nicht nur Treppen oder Geländer, sondern auch ganze Maschinenkonstruktionen und vieles mehr. Zur Ausbildung gehört aber nicht nur das reine Fertigen: Du lernst auch wie eine solche Konstruktion geplant wird, was bei der Auswahl der Werkstoffe zu beachten ist, was du über die Maschinen zur Bearbeitung der Teile wissen musst, wie du hydraulische, pneumatische oder elektrische Bauteile in deine Konstruktion einbaust und auch wie du die Konstruktionen im Hinblick auf ihre Qualität prüfst und Instand hältst. 

Du merkst, die Ausbildung ist sehr vielseitig und umfangreich. Deswegen solltest du ein gutes technisches und mathematisches Verständnis mitbringen, genauso wie handwerkliches Geschick und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Was natürlich immer wichtig ist: Du solltest zuverlässig sein und gerne im Team arbeiten.

Feinwerkmechaniker (m/w/d) 

Als Feinwerkmechaniker*in in der Fachrichtung Maschinenbau ist man für die Herstellung von Hightech-Maschinen zuständig. Hier kommt es auf jeden Mikrometer an, weshalb Genauigkeit eine Grundvorrausetzung für den Job ist.

Die Ausbildung dauert 3 ½ Jahre und besteht aus Theorieunterricht in der Berufsschule sowie der praktischen Arbeit bei uns im Betrieb. In der Ausbildung zum Feinwerkmechaniker*in Fachrichtung Maschinenbau dreht sich alles um den exakten Zusammenbau von Maschinen inkl. dem Einbau von hydraulischen, pneumatischen und elektrischen Bauteilen. Besonders wichtig ist dabei auch die Programmierung der Anlagen und Maschinen, weshalb ein gutes technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick extrem wichtig sind. Im Rahmen der Ausbildung lernst du alles rund um die Bedienung der verschiedenen Maschinen, seien es manuell oder CNC-gesteuerte. 

Wie überall solltest du auch für diesen Beruf Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit mitbringen.

Kaufmann/-frau für Büromanagement 

Die Ausbildung zum Bürokaufmann oder zur Bürokauffrau umfasst unterschiedlichste bürowirtschaftliche Aufgaben. Sie dauert wie üblich 3 ½ Jahre und besteht aus theoretischem Unterricht in der Berufsschule sowie praktischer Arbeit bei uns im Betrieb.

Neben der Mitarbeit im kaufmännischen Bereich bei zum Beispiel der Erstellung von Ausgangsrechnung oder der Dokumentation von Eingangsrechnungen, unterstützt ein*e Bürokaufmann/-frau den Betrieb auch im Bereich Personalverwaltung oder Marketing. Dazu gehören klassische Sekretariatsaufgaben wie Texte nach Vorgabe zu formulieren, Protokolle zu erstellen oder Termine zu planen und organisieren, aber auch die allgemeine Dokumentenpflege oder die Telefonzentrale zu steuern. 

Besonders wichtige Eigenschaften für den Beruf sind Zuverlässigkeit, Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit.

Hi! WIR SIND DEINE ARBEITSKOLLEGEN!

  • “Mir macht die Ausbildung zur Metallbauerin sehr viel Spaß, da ich viele neue Dinge lerne. Ich bin dankbar einen Beruf erlernen zu dürfen, der für Frauen sonst eher untypisch ist.”


    Teresa
    Auszubildende Metallbau
  • “Mir gefällt der Ausbildungsberuf zum Feinwerkmechaniker sehr, da ich gerne handwerklich arbeite. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich, nett und hilfsbereit. Da macht das Arbeiten viel mehr Spaß.”


    Alex
    Auszubildender Feinwerkmechanik
  • “Mir gefällt an der Ausbildung zur Bürokauffrau am besten die gemeinsame Arbeit mit den Kollegen. Auch die geregelten Arbeitszeiten sind super. Meine Lieblingsfächer sind Geschäftsprozesse und Büroprozesse.”

    Celina
    Auszubildende Bürokauffrau

ALLE INFOS ZU UNSEREN AUSBILDUNGSBERUFEN UND UNSEREM UNTERNEHMEN FINDEST DU HIER:

KOMM INS TEAM!

WIR FREUEN UNS AUF DICH